Wir glauben, dass Sie in Europa sind

Aktualisieren Sie Ihren Versandort?

Das könnte dich auch interessieren

0 Gegenstand
Leer Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält keine Produkte

400/ 400

Machen Sie sich keine Sorgen, wir geben in Ihrem Paket keine Preise an. Ihre Rechnung wird an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie beim Bezahlvorgang angegeben haben

Suche
Suche ...
Keine Produkte gefunden

Beliebte Suchanfragen:
  • Zirkus
  • Dinky Dinkums
  • Dinkum Puppen
  • Gemütliches Dinkums
  • Pilz-Luggy
  • Original Luggy
  • Kinderwagen
  • Wunderwagen
  • Dinkum Puppen
  • Chari
  • piki
  • Baskets
  • Holdie
  • Puppe
  • Playpa
  • Verschlafene Dinkums
DIY | Osterleckereien aus Filz

DIY | Osterleckereien aus Filz

Wir lieben Kunsthandwerk, aber wir lieben bewusstes Kunsthandwerk noch mehr! Filzspielzeug ist unsere neue Leidenschaft; Das Herstellen eigener Spielzeuge ist nicht nur ein entzückendes Hobby (wie super süß), sondern auch eine tolle Möglichkeit, die Kinder mit lustigen neuen Dingen zu unterhalten, ohne die Bank zu sprengen oder Plastikspielzeug zu kaufen, das nicht immer umweltfreundlich ist. Deshalb freuen wir uns sehr, dies mitzuteilen Ostern-Thematisches Filz-Essen zum Selbermachen von unserem lieben Freund und Mitschöpfer schöner, nachhaltiger Leckereien, @bebebonvivant


  

 

 

  • 01Beginnen
    Lasst uns ein paar Kekse „backen“! Sie benötigen Papier und einen Kugelschreiber oder Bleistift, farbigen Filz, Stickgarn in den entsprechenden Farben, eine Nähnadel, eine Schere (gewellt und normal), Steppwatte und Baumwolle. Zeichnen Sie zunächst eine Eiform auf etwas Papier, schneiden Sie sie aus und zeichnen Sie ein Muster auf die Schablone.
  • 02Schneide das Muster aus
    Schneiden Sie das Muster auf Ihrer Schablone aus und legen Sie die einzelnen Teile des Musters auf verschiedenfarbige Filzstücke, um sie auszuschneiden ... 
  • 03Erstellen Sie die Form
    ...so was! Schneiden Sie nun ein Stück weißen Filz in der gleichen Form wie die erste Eierschablone und zwei Stücke beigen Filz in der gleichen Form, aber etwas größer, aus. Zusammen ergeben der farbige Filz und der weiße Filz die Glasur und der beige Filz den Keks.
  • 04Nähen Sie das Muster
    Nähen Sie die Teile mit Garn in der gleichen Farbe wie die farbigen Filze in die Eiform und lassen Sie dabei kleine Lücken dazwischen, so wie hier.
  • 05Machen Sie Tupfen
    Sie können auch mit Stickgarn hübsche Muster auf den weißen Filz nähen oder aus Filz Tupfen statt Streifen machen! Nachdem Sie das Muster nun an Ihrer weißen Filzform befestigt haben, nähen Sie das fertige Stück auf einen der Keksausschnitte.
  • 06Polsterung anlegen
    Ihr Keks hat jetzt Zuckerguss! Yay! Als nächstes schneiden Sie ein Stück Steppwatte (oder Filz) aus, das etwas kleiner als Ihr kompletter Keks ist, und legen Sie es zwischen die beiden Keksausschnitte.
  • 07Der letzte Schliff
    Nähen Sie die beiden Keksstücke mit einem Deckenstich wie diesem zusammen.
  • 08Erledigt!
    Dein Keks ist fertig, du schlaues Ding, bereit für ein Osterfest! 

 

 

 

  • 01Beginnen
    Sind Sie bereit für das beste Gemüse aller Zeiten?! Lass uns anfangen! Um Ihre Filzkarotten herzustellen, schneiden Sie zunächst ein Filzdreieck und ein etwas kleineres Rechteck wie dieses aus. Denken Sie daran: Je größer das Dreieck, desto größer wird Ihre Karotte! Sie können wählen, welche Karottenfarbe Sie wünschen, aber wir sind nicht besonders schick, also haben wir uns für Orange und Grün entschieden.
  • 02Erstelle das Blatt 
    Schneiden Sie mit einer Wellenschere den blättrigen Teil der Karotte aus, verbinden Sie dann die freien Kanten des Dreiecks und nähen Sie es mit einem Rückstich zusammen, sodass eine Kegelform entsteht. 
  • 03Nähen Sie das Blatt
    Führen Sie nun mit Faden in der gleichen Farbe wie das Blatt einen einfachen Stich durch die Mitte und ziehen Sie ihn fest, um einen taillierten Effekt zu erzielen. Verwenden Sie den gleichen Stich horizontal, vom äußeren Rand des Blattes bis zum Mittelstich. Nähen Sie mehrmals, bis das Blatt ausreichend zerknittert aussieht. 
  • 04Erstellen Sie den Stamm
    Verwenden Sie einen Rückstich, um den Blattstiel wie folgt zu formen ...
  • 05Nähen Sie es zusammen
    ...befestigen Sie dann das Blatt oben an der Karotte und achten Sie darauf, dass es an der Außenseite des Kegels festgenäht ist, nicht an der Innenseite. 
  • 06Drehen Sie es um
    Drehen Sie nun Ihre Karotte um, um die Nähte zu verbergen, und stopfen Sie sie mit Baumwolle aus. Zum Schluss nähen Sie die offene Kante zusammen und befestigen sie am Blatt.
  • 07Der letzte Schliff
    Fügen Sie abschließend mit einem helleren Faden einige lange horizontale Stiche an der Karotte hinzu, um ihr etwas Struktur zu verleihen.
  • 08Erledigt!
    Fertig ist Ihre Karotte! Sie können noch ein paar weitere in jeder beliebigen Farbe anfertigen und Ihren Korb füllen, bereit für ein Osterabenteuer!

 

  

Osterkörbe kaufen


0 Kommentare

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

< Vorherige Geschichte Nächste Geschichte >

zahlen mit afterpay clearpay zahlen mit afterpay clearpay
mit zippay bezahlen mit zippay bezahlen
Drehe das Rad